Mit dem Kauf eines Tickets erhalten Sie:

 


  Echtes bayrisches Bier


Traditionelle bayerische Spezialitäten


Offizielle Oktoberfestband


Überraschungen von unseren Veranstaltungspartnern


Neue Kontakte mit Vertretern der deutsch-russischen Business-Community


Professionelle Fotos nach der Veranstaltung


Eintauchen in die Atmosphäre des bayrischen Festes

ul. Rochdelskaya 15, Geb. 24

Geschichte

Kein König, kein Minister, nein: ein bürgerlicher Unteroffizier legte mit seiner Idee den Grundstein für das Oktoberfest. Eben dieser, seines Zeichens Mitglied der bayerischen Nationalgarde, schlug vor, die Hochzeit von Ludwig von Bayern und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen mit einem großen Pferderennen zu feiern. Heute ist das Oktoberfest das größte Volksfest der Welt und zieht jährlich rund sechs Millionen Besucher an. Immer zahlreicher werden auch die Gäste aus dem Ausland, wobei nicht nur die Nachbarländer Italien, Österreich und Holland, sondern vor allem auch die USA, Japan und Australien genannt seien. Das Fest wurde so berühmt, dass man inzwischen anfing, es nicht nur auf Deutschland zu begrenzen, sondern auch in anderen Ländern zu feiern. Die Deutsch-Russische AHK führt seit einigen Jahren diese Tradition fort und organisiert das Oktoberfest in Moskau gleichzeitig mit dem Bierfest in München. Das ist vor allem für diejenigen eine gute Gelegenheit, die aus irgendwelchen Gründen in diesem Zeitraum nicht in Deutschland sein können.

Am 17. Oktober 1810 war es soweit: Zu Ehren des königlichen Brautpaares, das am 12. Oktober 1810 geheiratet hatte, fand das erste Pferderennen und damit der Vorläufer zum Oktoberfest auf der Theresienwiese, damals noch am Stadtrand, statt. Der Name für diese „Wiese“ wurde übrigens damals von der Braut Prinzessin Therese übernommen und heißt seitdem Theresienwiese.

Ein Jahr später waren sich alle einig: Das Fest soll weiterhin stattfinden. Veranstalter war diesmal der „Landwirtschaftliche Verein in Bayern“, der Fest und Pferderennen zur gleichzeitigen Präsentation bäuerlicher Leistungen nutzte. 1813 musste das Oktoberfest das erste Mal ausfallen wegen der napoleonischen Kriege.

Mehr erfrahren

Dirndl-Schleife

Auf welcher Seite trägt man die Dirndl-Schleife? Wo sitzt sie richtig?

Wie vermittelt man als Dirndlträgerin, ob man einem Flirt zugeneigt ist oder lieber ungestört eine Maß genießen möchte? Ist die auserwählte Dame überhaupt zu haben? Oder ist sie schon vergeben, verlobt oder gar verheiratet?

mehr erfahren

Organisatoren

Kontakt